online-Forum

Aktuelles

04.02.2018

Blau-Weiss-Kostümsitzung ein voller Erfolg

Eine Geburtstagstorte für Venetia Yvonne - Ehrung und Abschied für Albert Horhäuser und Klaus Jonas

Karneval pur präsentierte die Prinzengarde Blau-Weiss am Samstag auf ihrer zweiten Kostümsitzung im Rheinlandsaal des Hilton Hotels: Neben einem anspruchsvollen, ausgewogenen Unterhaltungsprogramm voller Humor, Musik und Tanz kennzeichnete die Veranstaltung auch das gewisse Etwas: Überraschungen, Ehrungen, Abschiede. Herausragend war der Empfang des Prinzenpaares der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im Focus stand neben Prinz Carsten II. vor allem Venetia Yvonne, die ab 0 Uhr ihren Geburtstag feiern durfte. Dieses Ereignis würdigte ihre Leibgarde mit Luftschlagen-Feuerwerk, Geburtstagstorte und Happy-Birthday-Ständchen. Die Karnevalsprinzessin war sichtlich berührt und ließ keinen Zweifel daran: „Diesen Geburtstag werde ich nie vergessen.“ Ein herzliches Dankeschön sagte Venetia Yvonne auch ihrem ehemaligen Adjutanten Albert Horhäuser, der dieses Amt nach 18-jähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte, und zu Beginn der Sitzung vom Vorstand der Prinzengarde Blau-Weiss zum „Ehren-Chefadjutanten der Venetia“ ernannt worden war. Ehrung und Abschied lagen auch bei Sitzungspräsident Klaus Jonas eng beieinander. Für seine großen Verdienste als ehemaliger Präsident, General à la Suite und Sitzungspräsident wurde Jonas zum Ehrenmitglied der Prinzengarde Blau-Weiss ernannt. Im Verlauf der Sitzung trat Jonas dann noch einmal mit seiner ersten Büttenrede aus dem Jahre 1976 vor das knapp 600-köpfige Publikum. Nachdem der langanhaltende Beifall verebbt war, verkündigte er seine Entscheidung: „Nach 40 Jahren endet heute meine Zeit als Sitzungspräsident.“ Jonas sprach von einer über mehrere Jahre gereiften Entscheidung und bat den Vorstand mit Präsident Thomas Adam an der Spitze, „das Mikrophon jemandem in die Hand zu geben, der ein Herz für Blau-Weiss hat.“

Die weiteren Höhepunkte des fünfstündigen Unterhaltungsprogramms markierten u.a. Der Sitzungspräsident (Volker Weininger), Lieselotte Lotterlappen (Joachim Jung), Ne Hausmann (Jürgen Beckers) sowie De Fetzer, die High Energy Showtanzgruppe und vor allem die Brass- und Performanceband Druckluft. Absoluter Höhepunkt war allerdings der Auftritt der Räuber, die das Publikum mit ihren zahlreichen Hits von den Stühlen rissen.

  

Alle anzeigen